Frisch erschienen: Die Lehrerzeitschrift MINT Zirkel aus dem Klett Verlag - diesmal mit gleich vier Artikel von mir:
- Einen “Leitartikel” zum Thema “Künstliche Intelligenz”
- Eine Reportage über gelungene Inklusion
sowie Artikel über Bionik im Unterricht, naturwissenschaftliche Klassenfahren und Schulwettbewerbe.

Frisch erschienen: Die Lehrerzeitschrift MINT Zirkel aus dem Klett Verlag - diesmal mit gleich vier Artikel von mir:

- Einen “Leitartikel” zum Thema “Künstliche Intelligenz”

- Eine Reportage über gelungene Inklusion

sowie Artikel über Bionik im Unterricht, naturwissenschaftliche Klassenfahren und Schulwettbewerbe.

17 Sept. 2014 / 1 Anmerkung / Klett MINT 

Die neue Ausgabe der Unicum Abi ist draußen - mit dabei zwei Artikel von mir. Ich habe die Hamburger HipHop-Academy besucht und war an der Medizinischen Hochschule Hannover. Dort forschen junge Schüler in ihrem Freiwilligen Wissenschaftlichen Jahr.

10 Sept. 2014 / 1 Anmerkung

Für die neue Ausgabe von Hamburg: Das Magazin aus der Metropole habe ich zwei Geschichte geliefert. Über einen Lübecker Unternehmer, der mit Blasenschleiern Schweinswale vor dem Baulärm von Offshore-Windrädern schützt. Außerdem habe ich an einer Graphic Novel über Altona mitgearbeitet.
Die digitale Version des Magazin gibt es unter hamburg-ahoi.com
Eine Besonderheit: Es gibt erstmals dänische & englische Ausgaben

Für die neue Ausgabe von Hamburg: Das Magazin aus der Metropole habe ich zwei Geschichte geliefert. Über einen Lübecker Unternehmer, der mit Blasenschleiern Schweinswale vor dem Baulärm von Offshore-Windrädern schützt. Außerdem habe ich an einer Graphic Novel über Altona mitgearbeitet.

Die digitale Version des Magazin gibt es unter hamburg-ahoi.com

Eine Besonderheit: Es gibt erstmals dänische & englische Ausgaben

30 Aug. 2014 / 1 Anmerkung

Für die Septemberausgabe von Wunderwelt Wissen habe ich über das Burning-Man-Festival in der Wüste von Nevada geschrieben.

Für die Septemberausgabe von Wunderwelt Wissen habe ich über das Burning-Man-Festival in der Wüste von Nevada geschrieben.

taz: Rückversicherung auf vier Beinen

Für die Gesundheitsseite der taz Nord habe ich einen Artikel über Diabetes-Assistenzhunde geschrieben.

Rückversicherung auf vier Beinen

Früher hat Birgit Scheele sich rund um die Uhr um ihren diabeteskranken Sohn gekümmert, musste jede Nacht mehrmals aufstehen. Dann kam der Collie-Mischling Ben. Aber die Krankenkassen übernehmen die Kosten für solche Assistenzhunde nicht

Die ganze Reportage gibt es hier.

30 Aug. 2014 / 0 Anmerkungen / taz Diabetes Hunde 

jetzt: Dennis Gastmann

Für die gedruckte jetzt-Seite in der Süddeutschen Zeitung habe ich mit Autor Dennis Gastmann gesprochen.

Auch ich wollte sie hassen

Welche Rolle spielt Geld, wenn Geld keine Rolle mehr spielt? Wie sieht es in der Parallelwelt der Reichen und Millionenerben aus? Dennis Gastmann hat sich unter sie gemischt und ein Buch darüber geschrieben. Und dabei seinen Neid überwunden.

Das gesamte Interview kann man hier nachlesen.

Ein kleines Comeback im Sportjournalismus: Für die Handballwoche habe ich eine Doppelseite über das Karriere-Ende im Handball produziert - mit einem Interview mit dem Sportpsychologen Benjamin Galler und Porträts über Litti Ettwein und Steffi Melbeck.

Ein kleines Comeback im Sportjournalismus: Für die Handballwoche habe ich eine Doppelseite über das Karriere-Ende im Handball produziert - mit einem Interview mit dem Sportpsychologen Benjamin Galler und Porträts über Litti Ettwein und Steffi Melbeck.

27 Aug. 2014 / 1 Anmerkung

Techletter: Smarte Pflaster

Für den jungen Themendienst “Techletter” habe ich einen Gastbeitrag geschrieben - und zwar zu smarten Pflastern

Die neueste Generation von Pflastern ist längst mehr als nur Wundbedeckung. Sie kann Körperfunktionen überwachen und sogar Medikamente dosieren.

Den Artikel kann man hier nachlesen.

27 Aug. 2014 / 0 Anmerkungen / Techletter Pflaster Medizin 

wiwo green: Space-Salat und Naturschutz-Drohnen

Für wiwo green habe ich in den letzten Wochen zwei Texte geschrieben:

Space-Salat

Nürnberger Forscher tüfteln an Gewächshäusern fürs All. Bei späteren Marsmissionen soll schließlich niemand auf frisches Grün verzichten müssen.

Hier kann man den Text lesen. 

Naturschutz-Drohnen

Immer mehr Forscher und Wildschützer greifen auf die Hilfe von Drohnen zurück. Sie könnten zur letzten Rettung für bedrohte Tierarten werden.

Hier kann man den Text lesen. 

taz: Budfi statt Ruhestand

Für die taz Bildungsseite habe ich über Bundesfreiwilligen Dienst im gesetzten Alter geschrieben. 

Bufdi statt Ruhestand

Vor drei Jahren ersetzte der Bundesfreiwilligendienst den Zivildienst - und wo früher junge Schulabgänger im Einsatz waren, sind es nun immer mehr ältere Menschen: Jeder fünfte “Bufdi” ist heute älter als 50 Jahre, Tendenz steigend.

Mein Porträt über einen 64-Jährigen Bufdi gibt es hier.